Biber Heinrich Ignaz Franz von

Stabat mater

Abraham, Daniel E. (Hrsg.)
Besetzung: Gemischter Chor (SATB), Violine und Orgel
Ausgabe: Urtext und  Partitur
Genre: Barock
mit: Violine und  Orgel
Anzahl der Stimmen: 6
Sprache: Latein
Originalbesetzung: Coro SATB, Bc
Format: 20 Seiten, DIN A4
Aufführungsdauer: 00:09:00

Bekannt für seine prächtigen Instrumentalwerke und Violinsonaten, wird Heinrich Ignaz Franz Biber weit weniger als Komponist von Kirchenmusik wahrgenommen - zu Unrecht! Seine Werke für den Salzburger Dom entstanden überwiegend ab 1670. Das Stabat Mater ist eine repräsentative Vertonung für den gottesdienstlichen Gebrauch und umfasst 4 bzw. 6 Verse des Hymnus. Die vierstimmige Komposition zeugt von großer Einfachheit und zugleich Schönheit, insbesondere in der prägnanten polyphonen Ausgestaltung jedes einzelnen Verses.

19,95 €
inkl. gesetzl. Ust. • zzgl. Versand
  • Lieferstatus: lieferbar
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage (Ausland)
Stk