100 Jahre Jazz

Wie der Jazz wurde, was er ist, zeigt Philippe Margotin in seinem Buch "100 Jahre Jazz" in 63 Porträts von Musikern, die den Jazz prägend beeinflusst haben. Von seinen Anfängen in den Straßen New Orleans 1917 bis heute stehen die 63 Musiker-Porträts für inzwischen 100 Jahre Jazzgeschichte.

Die bedeutendsten Akteure des Jazz werden vorgestellt nach Epoche und Stilrichtungen: Darunter sind beispielsweise die ersten Meister des Genres, wie Louis Armstrong und Johnny Dodds, die Größen der Swingära, wie Count Basie und Benny Goodman, die des Modern Jazz, wie Stan Getz und Sonny Rollins, oder die des Free Jazz, wie Archie Shepp und Roland Kirk. Zudem wird erinnert an die großen Diven, wie Ella Fitzgerald, Billie Holiday, Sara Vaughan und Mahalia Jackson.

Jedes Musiker-Porträt umfasst eine Kurzbiografie sowie einen übersichtlichen Lebenslauf mit den wichtigsten Daten zum künstlerischen Wirken. Die "Signatur" rundet das Porträt ab und analysiert Vorbilder des jeweiligen Jazzmusikers, Besonderheiten seiner Musik sowie seine Einflüsse auf den Jazz.

Gib die erste Bewertung für diese Noten ab und hilf anderen bei der Kaufentscheidung!

Es gibt noch keine Bewertungen.

59,90 €
inkl. gesetzl. USt • Versandkostenfreie Lieferung
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage (Ausland)
Stk
Unsere Empfehlungen